0176 - 96 49 10 73

beratung@creadeco.de

Zimmertür kunstvoll im Wabi Sabi Look gestalten

Wabi Sabi Kunst auf Zimmertür

Überblick

*enthält Werbung in Form von Affiliate Links

In meinem 1-Zimmer Apartment soll es trotz kleinem Budget und wenig Platz außergewöhnlich aussehen, weshalb ich mir immer mal wieder was neues einfallen lasse.

Gestalte dir ein Kunstwerk auf deiner Zimmertür

Die Tür zum Badezimmer ist mir schon länger ein Dorn im Auge weil sie alt, verschammeriert und in einem altbackenen Bucheton ist. Genug Gründe um was dagegen zu tun.

 

Klar es gibt mehrere Möglichkeiten für schöne Zimmertüren zu sorgen.

  • Du kannst sie austauschen und die original Türen im Keller aufbewahren. Falls du nur Mieter bist ist das die einfachste Lösung.
  • Du kannst sie professionell streichen. Dazu gibt es jede Menge Anleitungen auf google oder YouTube. Falls du Mieter bist unbedingt bei deinem Vermieter die Erlaubnis einholen – und zwar schriftlich.
  • Oder – falls dir die Wohnung gehört – kannst du mit Farben und Struktur ein Kunstwerk schaffen.

Kunst alá Wabi Sabi

Ich habe mich nicht nur für das Kunstwerk entschieden (puh, die Tür gehört mir;), sondern erlaubte mir auch noch zu experimentieren. Ich wollte unbedingt ein NICHT perfektes Kunstwerk. Eines, dass aussieht als wäre es schon viele Jahre alt. Mit abgeplatzten und aufgequollenen Stellen. Ganz so wie es zur Wabi Sabi Philosophie passt. 

zimmertür kunstvoll streichen

Mag sein, dass mein Produkt nicht jedem gefällt – wahrscheinlich sogar den wenigsten. Doch genau das ist eben Kunst. Überspitzt gesagt darf die überhaupt nicht gefallen. Außer dem Künstler selbst. Und das ist mir gelungen. 

Ich arbeite in diesem Fall nicht mit Lack (wäre eigentlich die richtige Wahl beim Streichen von Zimmertüren) sondern mit Acrylfarben (Dispersionsfarben), wie ich sie auch für meine Leinwände nutze. Da ich weder eine perfekte, noch eine glänzende Oberfläche möchte bin ich damit zufrieden. Eine gute Alternative sind Kreidefarben, die es in vielen Farbtönen gibt. Preiswerter sind Dispersionsfarben allemal.

Die Arbeitsschritte beim Anstrich der Tür

Zimmertür Buche

So sah die Zimmertür vorher aus.

Zimmertür streichen

Erster Anstrich in weiß.

Zimmertür mit Struktur versehen alufolie

Zweiter Anstrich in schwarz. 

  1. Die Tür war langweilig und von der Zeit gezeichnet. Den Farbton hat man mittlerweile echt über. Kratzer und Dellen gibt es natürlich auch.
  2. Zuerst werden Rahmen und Boden abgeklebt. Den Türgriff konnte ich leider nicht entfernen – die Schrauben waren zu stark verrostet. Deshalb habe ich ihn einfach abgeklebt. 
  3. Damit die Farbe besser hält mit Schleifpapier leicht anschleifen, den Staub feucht entfernen und die Oberfläche gut trocknen lassen.
  4. Weil ich gerne einen Marmoreffekt erzielen will, arbeite ich mit mehreren Farben – nass in nass. Deshalb wird die Tür zuerst weiß gestrichen.
  5. In die noch nasse Farbe wird die Alufolie aufgetragen. Dabei werden kleine, zerknüllte Stücke aufgelegt und mit Farbe fixiert. Du kannst auch mit Kleber arbeiten, wenn du das Gefühl hast sie klebt nicht richtig.
  6. Anschließend wird in die fast trockenen weiße Farbe die schwarz eingearbeitet. Dabei trage ich sie mit einem Pinsel großzügig auf und tupfe sie mit einem Tuch gleichmäßig ab. 
  7. Nun male dein Motiv auf. Solange die Farbe noch nass ist, kannst du dafür einfach einen spitzen Gegenstand, beispielsweise einen Holzspieß verwenden und es sozusagen rein ritzen.
  8. Erst wenn du mit dem Entwurf zufrieden bist folgt die Malerei. 
Zimmertür schwarz streichen

Jetzt wird schwarz aufgetragen

Tür bemalen

Ganz leger drauflosmalen

Tür mit farbe bemalen

Nicht zu viele Details

Ich arbeite bei meinen Bildern gerne mit Alufolie, obwohl ich dieses Teufelszeug verabscheue. Wenn sie zerknittert ist bietet sie einen ganz besonderen Effekt, da auch noch stellenweise das Silber durchscheint. Um die Umwelt zu schonen nutze ich allerdings ausschließlich gebrauchte Folie, die man ja leider immer mal wieder bekommt. Ich sag nur Döner oder Kuchenverkauf beim Vereinsfest 🙁

Zimmertür streichen mit Kunstwerk

Experimentiere mit Materialien und Farben

Selbstverständlich kannst du auch andere Farben und eine andere Technik nutzen. Mach das einfach so wie es dir gefällt. Es muss ja nicht im extremen Shabby Look sein. Es geht auch edler, wenn du beispielsweise Hochglanz Lackfarben nimmst. Denk aber daran, dass diese länger brauchen bis sie durchgetrocknet sind und dabei auch noch Dämpfe freisetzen. In dem Fall solltest du deine Arbeit nach draußen verlagern.

 

Auf YouTube oder Pinterest findest du jede Menge Ideen, von denen ich mich auch regelmäßig inspirieren lasse.

 

Ich hatte am Anfang auch nur eine wage Vorstellung wie die Tür am Ende aussehen soll. Ehrlich gesagt hatte ich nur den Kronleuchter im Kopf. Das das ganze zum Schluss so aussieht als wäre er mit Kreide auf einer alten Tafel aufgemalt und stellenweise verwischt, hat sich erst im Laufe der Arbeit so ergeben.

Nutze ungewöhnliche Träger für deine Kunst

Wenn du dir nicht zutraust eine Tür zu streichen, oder du noch unsicher bist, oder dir die Tür nicht gehört, kannst du auch auf einem großen Holzbrett malen. Das hat den Vorteil, dass man es schön auf den Boden stellen kann und angelehnt an der Wand ebenso toll wirkt.


Bevor ich Dinge wegwerfe, oder anderen beim Wegwerfen von Dingen zuschaue, überlege ich ob man diese nicht anderweitig nutzen oder gar streichen kann. Der Vorteil bei alten Dingen ist, wenn es nicht gelingt, also dir am Ende dein Werk nicht gefällt, kannst du es immer noch wegwerfen oder nochmals übermalen. Alte Möbelteile, wie zum Beispiel eine Schranktür oder ein Regalbrett sind zum Experimentieren auf alle Fälle noch nützlich.

zimmertür kunstvoll streichen

* Dieser Post wird von unseren Partner-Shops gesponsert. Alle Gedanken und Meinungen zu den Produkten sind von mir und wurden von den Anbietern nicht beeinflusst. Wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Danke für die Unterstützung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Könnte dich auch interessieren