0176 - 96 49 10 73

beratung@creadeco.de

Home Staging als Basis für „Buy and Hold” und „Fix and Flip” – mit Beispielrechnung!

Vermögensaufbau-immobilien-renovieren-verkaufen

Überblick

*enthält Werbung in Form von Affiliate Links

Zur sicheren Geldanlage in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten sowie auch als kurzfristige, gewinnbringende Investition ist der Immobilienmarkt eine gute Alternative.

Hierbei haben sich zwei verschiedene Möglichkeiten der Investition etabliert und vor allem mit Home Staging die perfekte Ergänzung dazu gefunden.

Zu Beginn möchte ich kurz die Begrifflichkeiten erklären um Dir dann ganz zum Schluss eine Beispielrechnung aufzuzeigen, welche Du ganz leicht auf Dein eigenes Objekt übertragen kannst.

Was ist Home Staging?

Home Staging stammt aus den USA und bedeutet das in Szene setzen des Zuhauses. Es ist weniger nur simple Dekoration sondern auch ein gutes Stück Verkaufspsychologie.

Die eingerichteten Wohnungen oder Häuser sollen bei potentiellen Mietern oder Käufern den sogenannten Wow – Effekt auslösen, den Wunsch die Immobilie zu erwerben.

Stell Dir nur einmal vor Du betrittst ein Geschäft um Dir einen Anzug oder ein Kleid zu kaufen. Alle Kleidungsstücke liegen lieblos in Kartons, die Beleuchtung ist schlecht und schlimmstenfalls findet das ganze in einer Art Keller oder Garage statt. Oder Du willst Dir ein Auto kaufen, würdest Du ein schmutziges, ungewaschenes mit vollem Aschenbecher und voller Müll verdrecktes Auto kaufen?

Leider wird Home Staging in Deutschland noch allzu oft unterschätzt, obwohl es dafür sorgt, dass Immobilien-Objekte so viel leichter verkauft werden.

Der erste Eindruck auf dem Immobilienmarkt ist oft der Wichtigste, denn auch hier spielen positive Einflüsse eine große Rolle. Das Gefühl ein Zuhause gefunden zu haben und sich vorstellen zu können sich in den neuen 4 Wänden wohl zu fühlen ist sehr entscheidend.

Viele Menschen haben kein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen, so dass oftmals das Potential einer Wohnung nicht erkannt wird. Genau an diesem Punkt setzt Home Staging an.

Home Staging ist geeignet für...

  • Immobilienverkauf
  • Vermietungen
  • Ferienwohnungen

Diese Bereiche werden dabei umgesetzt

  • Einrichtung der Zielgruppe entsprechend (Familie, Single, Rentner)
  • eventuell Leihmöbel, Dekoration für die Zeit bis zum Verkauf/ Vermietung
  • Unterstützung beim Möbelkauf möglich
  • Umsetzung von Farbkonzepten (mediterran, maritim, orientalisch etc.)
  • Beleuchtung
  • Reparaturen kleiner Dinge
  • Ordnung und Sauberkeit
  • Stimmungen erzeugen

Was ist mit „Buy and Hold” gemeint?

Was der Begriff direkt aussagt ist „eine Immobilie kaufen und langfristig halten“. Das betrifft in der Regel Mietswohnungen oder vermietete Häuser.

Hierbei möchte der Käufer die Wohnung langfristig nutzen um dabei mit möglichst guten Mieteinnahmen Gewinne einzunehmen und bestenfalls den Wert der Immobilie zu steigern.

Dies kann ebenso bei Ferienimmobilien umgesetzt werden. Hierbei kann die gute Lage ausschlaggebend sein.

Um einen möglichst guten Preis bei der Vermietung zu erzielen, macht es durchaus Sinn eine Wohnung in Szene zu versetzen.

Möchte man ein größeres Objekt oder auch mehrere Wohneinheiten vermieten, eventuell auch unter voraussichtlicher Langzeitmiete mit einer Option zum Verkauf ist der Einsatz einer Home Staging Agentur in diesem Bereich sehr sinnvoll.

Andrea Hermann Inhaber Creadeco vor Scheunentor

Wichtiger Tipp für alle Immobilien-Investoren und Vermieter:
Lass bei Gelegenheit ansprechende Bilder von deinen Immobilien von innen machen. Solltest du ein Objekt jemals verkaufen wollen, hast du neutrale Bilder zur Hand und bist nicht auf das Wohlwollen der gerade dort wohnenden Mieter angewiesen.

Was der Begriff „Fix & Flip“ beschreibt

  • das recht günstige Kaufen von Immobilien
  • die Instandsetzung
  • die Renovierung und Aufwertung
  • sowie das gewinnbringende Verkaufen der Immobilie.

Hierbei wird der Gewinn aus der Differenz des erzielten Verkaufspreises abzüglich der Investition zum Kauf und der eingesetzten Mittel errechnet. Wobei es hier nicht um eine billige, unsachgemäße Renovierung geht.

Die Renovierung soll zwar kostengünstig aber trotz allem professionell erfolgen.

Direkt nach der Renovierung kommt das Home Staging zum Einsatz. Musterhäuser oder auch Möbelhäuser geben Dir das Gefühl von einem Zuhause. Da wird alles perfekt arrangiert, Farben harmonisch abgestimmt und bestimmte Stile eingesetzt.

Das Auge und auch das Gefühl kaufen mit!
Du verkaufst eben nicht nur 4 Wände, Du verkaufst ein Zuhause!
Dies macht einen feinen, jedoch gleichzeitig gewaltigen Unterschied.

Idealerweise wird nach Fertigstellung der Arrangements alles auf hochwertigen Fotos festgehalten und kann sogleich online angeboten werden. Genauso wie auf den ansprechenden Fotos sollen potentielle Kunden die Einrichtung dann auch vorfinden.

So bietest Du Deinen Kunden eine Möglichkeit sich direkt in eigenem Erleben auf Ihr neues Zuhause einzustimmen. Das was viele Menschen sich nicht vorstellen können, hast Du Ihnen direkt vor Augen geführt, ein greifbares neues Zuhause.

Dadurch besteht die Möglichkeit mit einem gut kalkulierten, realistischen Preis an den Markt zu gehen. Denn durch den letzten Schritt, dem perfekt inszenierten neuen Zuhause hast Du eine sehr gute Verhandlungsposition am Markt.

Durch sehr gute Fotos in den Inseraten wird man auch viel Nachfrage generieren und braucht keine langwierigen Verhandlungen über sich ergehen lassen. Der Preis steht fest und wird in der Regel kaum verhandelt.

Tipp von Andrea Hermann, Gründerin von CreaDeco und Immobilieninvestorin:

Dieses Buch kann ich jedem echt ans Herz legen, der sich in das Thema Immobilien einarbeiten möchte. Es ist, meiner Meinung nach, das beste das ich bisher gelesen habe (und ich habe einige gelesen). Leicht geschrieben, kommt Thomas auf den Punkt und vermittelt unterhaltsam alles Wissenswerte, um wirklich erfolgreich mit Immobilien zu sein. Holt euch das Hörbuch gratis dazu, dann könnt ihr euch auch während der Auto- oder Bahnfahrt informieren.

PS: Ich höre seine Podcasts auch immer noch gerne, unglaublich was der Mann alles weiß!

Eine leicht nachvollziehbare und anpassungsfähige Beispielrechnung

Die hier aufgeführte Beispielrechnung bezieht sich auf Durchschnittspreise im Raum Mannheim. Ich habe versucht möglichst umfangreiche Positionen einzubeziehen, die Du je nach Notwendigkeit weglassen kannst oder eventuell ergänzen musst. Auch die Mengenangaben sind ersetzbar, ich beziehe mich hier auf eine ca. 65 – 70 mᒾ große Wohnung mit Bad, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und einem kleinen Flur. Ausgehend von einem Kaufpreis von ca. 2.500 € pro mᒾ.

Fix und Flip Beispielrechnung Wohnung in Mannheim

Bitte bedenke: Eine Home Stager kümmert sich hierbei um alles. Vom Entrümpeln über die Organisation der Handwerker bis zu der kompletten Inneneinrichtung. Je nach Wunsch kannst Du Möbel mieten oder auch erwerben, wenn du z.B. möbliert verkaufen oder vermieten willst. Im Kostenangebot ist eine 3-monatige Miete der Mustermöbel angedacht.

Du kannst natürlich auch eigene Leistungen bei den Renovierungsarbeiten einbringen und somit Deine Investitionen so gering wie möglich halten.

Jedoch ist der wichtigste Ansatz für eine gewinnbringende Vermarktung von Fix and Flip Objekten das Home Staging. Es funktioniert nicht nur bei neu erworbenen Objekten, auch Immobilien die schon lange am Markt sind und eine Auffrischung erhalten, lassen sich so gewinnbringend verkaufen.

Home Staging ist eine Bereicherung für verschiedene Bereiche. Egal ob Du Privatverkäufer bist, Investor oder bei einer Wohnungsbaugesellschaft tätig bist. Lass Dir ein Angebot für Dein Objekt unterbreiten. Profitiere von den Möglichkeiten dieser besonderen Dienstleistung um Deine Ziele zu erreichen.

  1. https://www.my-hammer.de/preisradar/was-kostet-bodenfliesen-verlegen/
  2. https://www.my-hammer.de/preisradar/was-kostet-laminat-verlegen/
  3. https://www.my-hammer.de/preisradar/was-kostet-wohnung-streichen/
  4. https://www.immowelt.de/immobilienpreise/mannheim/wohnungspreise

* Dieser Post wird von unseren Partner-Shops gesponsert. Alle Gedanken und Meinungen zu den Produkten sind von mir und wurden von den Anbietern nicht beeinflusst. Wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten! Danke für die Unterstützung.

52 Wohnstile und weitere Einrichtungstipps​

Verpasse sie nicht! Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an und erhalte neueste Wohnideen und Einrichtungstipps ganz bequem per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Könnte dich auch interessieren